ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Raubgräber zerstören wichtige Fundstellen in Südwestfalen

Hier finden sich alle sondengängerpolitischen Diskussionen die nichts direkt mit der fachlichen Komponente zu tun haben.

Beitragvon groby » Sa 16. Apr 2016, 15:32

Raidtomber hat geschrieben:Ciao!
RT


Nein, die Buschtrommeln sagen, du und Wallenstein seit die zwei Seiten einer Münze :!:

Das wäre auch eine Erklärung, für dein peinliches Anbiedern an Ebinger1 :gruebel:

groby
groby Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 168
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 15:11
Wohnort: Gardelegen
Metallsonde: Ich lasse suchen.

Information

Werbebanner

Beitragvon Elfenkönig » Sa 16. Apr 2016, 16:14

auf auf die Aluhelmchen, holländische Gerüchte wabern durchs Geräum :o

nicht das ich nicht auch fest davon überzeugt das RT so Art Suppenkaspar, aber ihn als Wallis alter ego anzusehen ?
würd er dann aber direkt als kontrollierte Oppo wirken, wenn er eigenen Verein mittels Kaspereien ins Lächerliche zieht
ich mein, stell dir vor du sprichst als ehrbarer Bürger bei Ratsversammlung vor u als Hauptfürsprecher erscheint dann stets, wie aus dem Nichts, der Dorftrottel u zieht da gar köstlich Schau ab :roll:
Was sollten Rat u evtl anwesende Schöffen, niedere Plebs usw denn bitteschön da alles für Eindrücke abwehren müssen, um vorgebrachtes Anliegen noch einigermaßen ernst nehmen zu können ???

nein,nein RT muss schon von Gegenseite bestellt worden sein um hier als Vertreter einer der momentan meist verachteten Gruppen des Landes, in nervig stupider Manier, die ganze Plattform zu zersetzen .......100x wahrscheinlicher als Walli = RT !

ich mein ernsthaft, wie kommt man auf sowas ......die haben da in Wichsen wahrscheinlich echt gammliges Gras am kursieren :roll:
Elfenkönig Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 240
Registriert: Fr 11. Mär 2016, 19:11
Wohnort: Vor ort
Metallsonde: Albkraft3000

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon groby » Sa 16. Apr 2016, 16:59

Hallo Elfenkönig
Da fehlt mir das interne Hintergrundwissen, ich fand es zB. schade dass RT den Kaleu vergrault hat,
weil der sich im Militaria Bereich, wo mein Hauptinteresse liegt, ganz gut auskannte.
Eigentlich hätte man RT dort stoppen müssen, das er nur eine Kunstfigur ist, ist doch offensichtlich.

MfG groby
groby Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 168
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 15:11
Wohnort: Gardelegen
Metallsonde: Ich lasse suchen.

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon glotzo » Sa 16. Apr 2016, 17:41

Sorry das ich mich einmische :bash

aber den " Kaleu " vermisse ich auch, er hatte doch einiges an Fachwissen :weisheit: wofür dieses Forum wahrscheinlich auch gedacht ist
Oft trennen Freud oder Leid nur wenige Zentimeter
glotzo Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 265
Registriert: Di 15. Dez 2015, 14:03
Metallsonde: EuroTek PRO LTE mit Strike

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Diskussionen mit politischem Charakter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron