Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Techniken des Meinungs- und Empörungsmanagements

Hier finden sich alle sondengängerpolitischen Diskussionen die nichts direkt mit der fachlichen Komponente zu tun haben.

Beitragvon Steigo » Fr 6. Mai 2016, 22:06

Ein wie ich finde sehr interessanter Vortrag, hat mir einiges erklärt über das ich mich schon lange wundere.

Kieler Professor für Psychologie Rainer Mausfeld „Warum schweigen die Lämmer “

https://www.youtube.com/watch?v=UxUby8zVWUA :jump:

Allen Greenspan ( FED )sagt:
"If the workers are more insecure, that's very healthy for the society, because if workers are insecure they won't ask for wages, they won't go on strike, they won't call for benefits; they'll serve the masters gladly and passively. And that's optimal for corporations."

http://www.nytimes.com/1997/02/27/busin ... olicy.html

Grüsse und gut Fund!
Steigo
Steigo Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 29
Registriert: Di 22. Mär 2016, 00:27

Information


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Diskussionen mit politischem Charakter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast