ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern

Hier finden sich alle sondengängerpolitischen Diskussionen die nichts direkt mit der fachlichen Komponente zu tun haben.

Beitragvon Steffen » Di 6. Sep 2016, 21:59

8hunter hat geschrieben:sei mal froh keinen Krieg miterlebt zu haben...da ist nur der Sound geil :mrgreen:

Ich antworte dir mal darauf per PN.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information

Werbebanner

Beitragvon csdragon » Do 8. Sep 2016, 09:36

Das Schlimme an dem Wahl-Ergebnis ist aber leider nur, dass dieses lediglich wegen ihrer Flüchtlingspolitik zustande kam...
Für den ganzen anderen Scheiss, den unsere Bundespolitik gebaut hat, hat sich doch kein Mensch interessiert...

- Kürzung der Sozialzuschüsse in Milliardenhöhe um die schwarz Null zu erreichen (und geschafft haben die das trotzdem nicht) -> wurde während der EM beschlossen
- Obwohl niemand das Freihandelsabkommen wollte (nicht mal ihre eigene Regierung) macht Frau Merkel TTIP einfach mal schnell "zur Chefsache"
- Wir werden immer noch mehr überwacht - Datenvorratsspeicherung
- Das Kindergeld wurde nicht erhöht wie versprochen, dafür aber wieder mal die Diäten...
- Es wurde versprochen, dass wir keine MWst. Erhöhung brauchen -> alle anderen sagten: wir brauchen 2% mehr... Was ist der Kompromiss aus 2% und 0%? 3!!!!!!% -> wurde damals während der WM beschlossen... HURRA... wir wurden 3....
- Beihilfe zum Krieg durch Einsatz von Aufklärungsflügen mit Drohnen aus Deutschland (ich wäre auch stinkig wenn man meine Freunde bombadieren würde... und würde ich dann das Land, dass dies anrichtet angreifen wäre ich automatisch Terrorist... Sehr geile Logik!)
- Das "grandiose" Handeln als bekannt wurde, dass die NSA uns überwacht (NSA-Skandal durch Snowden)

Das sind jetzt nur die Dinge die mir sofort bei dem Begriff "Merkel" einfallen...
csdragon Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:52
Metallsonde: --Teknetics Omega 8500 + CORS STRIKE Spule--Garrett PRO-Pointer AT--BW Klappspaten und Grabemesser Diamond Digger--

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Cherokee » Do 8. Sep 2016, 14:38

8hunter hat geschrieben:sei mal froh keinen Krieg miterlebt zu haben...da ist nur der Sound geil :mrgreen:

warum die Deutschen für ander Länder den Kopf hinhalten ????

weil die anderen zu dumm sind...manche Völker kacken hinters Haus und wundern sich, dass sie krank werden, andere gehen mal arbeiten--mal nicht, je nach dem wie prall der Geldbeutel grad gefüllt ist........Tagträumer und Spinner, die noch irgend nen Gott anbeten, der alles richten wird, ihr LEBEN verbessert....

Das sind alles Jammerlappen, die keine Ahnung haben, wie Reichtum und Wohlstand entsteht und weitsichtig erwirtschaftet wird...das können die Deutschen mit Abstand am besten, von allen Völkern in der Welt :weisheit: , weil wir kluge Köpfe haben !

Und nein, das hat nix mit Arisch zu tun....wir sind Germanen, die die großmächtigen Römer immerhin in die Knie zwangen, weil wirs können !!!

Schau dir mal die Scheichs an...milliardenschwer...jau...die haben Öl was sie verhöckern...in der Rübe haben die gar nichts ! ohne UNS würden die ihre Plörre mit bloßen Händen aus der Wüste löffeln !

In welchen Bunker verkriecht sich wohl Obama, wenns richtig rumpelt..?..in den, von den Deutschen gebauten, weil seine Mischhorde aus Afroamerikanern, übriggebliebenen Spaniern und Portugiesen, ner handvoll Mexikanern, Puertorikanern nicht mal weiß, wie Stahlbeton geschrieben wird ! :mrgreen:

Warum kommunizieren denn amerikanische Chirurgen in deutsch ? ... weil ihre angebliche WELTSPRACHE :gruebel: / Wortschatz einfach mal ungenügend ist :lol: schau mal in unsere Nachbarländer...die Deutsche Sprache ist noch überall gegenwärtig...selbst in Irland heißt Hinterland---Hinterland (Provinz auf denglisch) :lol:

warum MÜSSEN wir denn eigentlich nun den Kopf hinhalten ?? weil von deutschem Boden unter Führung eines Österreichers ein Krieg ausging, der verloren wurde.........?....und der hinterfo.t.zige Ami meint, ihn gewonnen zu haben..?..und melkt uns seit über 70 Jahren kräftig ab :weisheit: :lol: :lol: :lol:

was meinste denn, wo zb deine Kfz- Steuer hingeht.... :mrgreen: direkt übern großen Teich !!!


is das geil! :lol:
Cher.
Cherokee Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 150
Registriert: Do 12. Mär 2015, 19:49
Metallsonde: Minelab

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Steffen » Do 8. Sep 2016, 22:32

Mal unter uns. Ohne Flüchtlinge die in Deutschland arbeiten und auch Steuern zahlen wäre es bald Schicht im Schacht. Frau Merkel und ihre Deutschland GmbH benötigt neues Personal.
Wer nicht arbeiten will einfach abschieben. Ohne Fleiß kein Preis. Von andere Seite gesehen. Wenn die Deutschen nach dem Weltkrieg gesagt hätten alles egal will nix aufbauen ich stelle Asyl im Ausland.
Wer hätte ihnen da Geld gegeben ? Nun stellt euch einmal vor ein Flüchtling erarbeitet eure Rente weil die Deutschen weniger Kinder bekommen. :|
Ich kenne in meinen Umkreis viele Paare die wollen sich den Stress nicht antun. Elternzeit dann Kika Platz und Geld fehlt an jeder Ecke.
Bin über meine <----- Webseite, WhatsApp, Handy und Slack erreichbar. Gut Fund Gruß Steffen
Steffen Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1290
Registriert: So 22. Nov 2015, 23:50
Wohnort: Spessart Diggers
Metallsonde: Goldenmask 5

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon gerald » Fr 9. Sep 2016, 08:27

Ich sehe das einwenig anders.Die wenigsten Flüchtlinge und sonstige Fremdlinge erarbeiten unsere Rente, sie belasten aber unser Sozialsystem.
Hätte Deutschland nur einen Teil der jetzigen Flüchtlingsausgaben für die Unterstützung unserer jungen Familien bereitgestellt, gäbe auch mehr Kinder.
gerald Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 32
Registriert: Di 23. Feb 2016, 13:14
Metallsonde: noch ohne

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon csdragon » Fr 9. Sep 2016, 09:22

Im Radio kam vor ca. nem viertel Jahr mal, dass BMW in einem neuen Verteilzentrum 20 Jobs für Flüchtlinge angeboten hat, die auch von der Regierung abgenickt wurden...
Keiner der Jobs wurde vergeben, da kein Flüchtling die nötigen Qualifikationen oder keinen Bock was zu tun hatte...
Hier auch noch ein Link hierzu (damit keiner behaupten kann ich würde hier Mist reden):
http://www.focus.de/regional/bayern/kei ... 49767.html

Außerdem hat einer meiner Arbeitskollegen (selbst Migrationshintergrund) sich drüber aufgeregt, dass er sich Nachts nicht mehr auf die Straße traut, weil da "ständig Asylanten rumpöbeln"... Und sein Auto wurde von einem der Flüchtlinge angezündet (hat seine Nachbarin gesehen und deshalb blieb er "nur" auf nem Schaden von knapp 6000€ sitzen)...

Was in Köln passiert ist ja (zu Missgunsten unserer Regierung) auch aufgekommen...

Ich bin nicht grundsätzlich dagegen Leute, die vor Krieg flüchten aufzunehmen... aber wenn andere Länder der EU grade in 10 Jahren so viele Flüchtlinge aufnehmen wollen wie bei uns täglich am Bahnhof in München stehen, dann hörts bei mir auf... DAS hat mit EU nichts mehr zu tun!
Und wenn sich dann noch jemand hinstellt und meint: "Wir schaffen das..." und im Nachhinein die Regierung bekannt geben muss, dass die am Anfang total überfordert waren und nicht mal gecheckt haben, dass sich Flüchtlinge teilweise in mehreren Bundesländern angemeldet haben, dann ist die Aussage echt nur lächerlich!
csdragon Offline

Benutzeravatar
Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 62
Registriert: Do 18. Aug 2016, 19:52
Metallsonde: --Teknetics Omega 8500 + CORS STRIKE Spule--Garrett PRO-Pointer AT--BW Klappspaten und Grabemesser Diamond Digger--

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Diskussionen mit politischem Charakter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast