ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2020) <<<

Region LWL - PCH

Beitragvon Corsa-c GSi » Do 29. Sep 2016, 22:34

Moin Moin!

Da ich für mich beschlossen habe das angeln an den nagel zu hängen, würde ich gerne meine Sonde öfters eins Gassi führen.

Nur alleine ist das immer so eine Sache und ich dachte ich frag mal:

kommt eventuell jemand aus meiner gegend und hätte lust auf gemeinsame touren??? :P


liebe grüße und gute nacht

der Corsi :)
Corsa-c GSi Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 14. Mär 2016, 22:05
Metallsonde: Teknetics EuroTek PRO lte

Information

Beitragvon Elias » Di 27. Dez 2016, 10:59

Ich ich grins
Elias Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 177
Registriert: Sa 17. Sep 2016, 20:30
Wohnort: MV
Metallsonde: Garrett ACE 300i Garrett Pinpointer

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Sondengänger in Mecklenburg-Vorpommern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast