ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2019) <<<

funkkopfhörerlösung extrem preiswert

Kopfhörer für den Metalldetektor, Erfahrungsberichte und Empfehlungen.

Beitragvon Hase1984 » Mo 23. Feb 2015, 20:30

Gute Idee, werde ich auch mal ausprobieren.
Am AT Pro störte mich schon der klobige Kopfhörer und hab ihn gegen einen normalen in ear ausgetauscht.
Aber so ganz ohne Kabel wäre ein Traum!
Gruß Hase
Hase1984 Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 42
Registriert: Mo 23. Feb 2015, 20:03
Metallsonde: AT Pro

Information

Beitragvon ReallySorry » Mo 23. Feb 2015, 21:24

dalmat78 hat geschrieben:
ReallySorry hat geschrieben:ich finde es persönlich schade, dass nur so wenige Hersteller (Xp, Golden Mask) dieses Problem durch geschicktes Produktdesign umgehen. Mein Nächster wird daher irgendwann der Golden Mask 5 werden.


Mann sollte den GM4 nicht auf die gleiche Stufe mit einem GMP stellen :weisheit:
Ein befreundeter Sucher hat so einen GM4 mit funk und die Empfänger Einheit ist nach 4,5-5 Std leer,manchmal auch 3std.
Ein XP Empfänger hat power für über 30 Std,ja ist schon klar das mann nicht 30std am Stück suchen geht aber trotzdem,diese Qualität hat eben seinen Preis und auf diese Technik ist 100% Verlass und wenn ich suchen gehe und bin irgendwo im hintersten Barbaren Land dann will ich mich auch auf diese Technik verlassen können.
Oder Liege ich da falsch :?:


Gruß Dalmat



Hey Dalmat,

das ist mir schon klar, dass hier XP die Nase vorne hat. Aber ich wollte nur darauf hinweisen, dass diese Hersteller die Problematik wenigstens ins Produktdesign integrieren, bzw. berücksichtigen.
Es wurde ja nicht miteinander verglichen :weisheit:

XP ist ein erfahrenes Unternehmen mit sauberer, präziser und detailltreuer Qualität. Ich würde fast sagen der Mercedes unter den Detektorenherstellern. Dafür bezahlt man aber auch.

GoldenMask ist ein neueres Unternehmen, soweit ich weiß und sie bieten ein gutes Preis/Leistungsverhältnis.

Vergleichen kann man beide nicht, da sie meiner Meinung nach jeweils ein anderes Konzept verfolgen. Aber sicherlich sind beides gute Firmen. :thumbup
Und sie haben es beide vor Garrett-Minelab-Whites-... geschafft, dieses Problem zu umgehen, bzw. sich damit zu beschäftigen.

Der Zahn der Zeigt nagt an manchem Hersteller gewaltig!

Liebe Grüße
ReallySorry Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 401
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:21
Metallsonde: XP Deus 3.2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Gomorrha » Di 24. Feb 2015, 14:01

ReallySorry hat geschrieben:Du hast in dem Fall einen Sender und einen Empfänger. Der Semder steckt in deiner Buchse und überträgt die Signale auf eine von dir gewählte Radiofrequenz.

Als Empfänger gehst du z.b. mit deinem Handy auf diese Frequenz und kriegst die Signale zu hören

Liebe Grüße


Danke soweit.... Benötige ich auf dem Handy dann eine bestimmte App? (iOS)
Gomorrha Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:03
Metallsonde: Discovery 3300

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ReallySorry » Di 24. Feb 2015, 14:35

Du müsstest die Frequenz ganz normal über deine Radio App reinkriegen. Logischerweise musst du da die einstellen, die du am Sender gewählt hast.

Liebe Grüße
ReallySorry Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 401
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:21
Metallsonde: XP Deus 3.2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Gomorrha » Di 24. Feb 2015, 14:42

Alles klar.... Dann bestell ich mir das Teil mal bei Ebay. Hat da jemand einen Tip für eine passende App für iOS?
Gomorrha Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 19. Feb 2015, 22:03
Metallsonde: Discovery 3300

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Wiedergänger » Di 24. Feb 2015, 16:12

nicht jedes smartfone hat einen ukw empfänger eingebaut .... das wäre die vorraussetzung damit das ganze funktioniert.

alternativ geht sicher auch ein mini radio mit kopfhöhreranschluss.
Wiedergänger Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 204
Registriert: Mo 8. Dez 2014, 23:17
Wohnort: Leipzig
Metallsonde: AKA Sorex Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ReallySorry » Di 24. Feb 2015, 17:18

Also wenn Apple keinen UKW-Empfänger im Iphone hat, dann weiß ich nicht mehr ... :?
ReallySorry Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 401
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:21
Metallsonde: XP Deus 3.2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Goldjunge » Mi 25. Feb 2015, 19:41

noch mal ne frage ...brauch ich für den xp gmp v4 auch einen transmitter oder hat er meineswissens eine eingebaut ??

wie funktionieren denn sonst die funkkopfhörer von xp dazu ??

leider bekomme ich so keine frequenz mit ton eingefangen
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Goldjunge Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 442
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 14:42
Metallsonde: XP Goldmaxx PowerV4 Garrett AT Pro Whites Bullseye II

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ReallySorry » Mi 25. Feb 2015, 21:46

Du hast doch bei deinem GMP die zwei Funkkanäle, die du auch an der Elektronikbox einstellen kannst per Kippschalter (CH1, CH2).

Du brauchst hier keinen Transmitter, den hast du im GMP normalerweise integriert:

Eigenschaften

"das Sendeteil des kabellosen Kopfhörersystems ist nun bereits in der Geräteelektronik integriert
der neue Frequenzumschalter ermöglicht die Wahl zwischen zwei Funk-Kanälen für den Kopfhörer CH1 oder CH 2 als auch zwei Arbeitsfrequenzen des Detektors Freq.1 oder Freq.2. "

siehe hierfür: http://www.- Shoplink automatisch entfernt, bitte via Google nach dem Produkt suchen -.de/XP-Metalldetektoren/XP-Detektoren-analog/XP-GOLDMAXX-POWER-mit-22-5cm-DD-Spule::66.html

Aber die Frequenz kriegst mit Pech nur auf deine XP-Kopfhörer, das kann durchaus sein. Evtl. wurde das Extra so gemacht, damit es zu 100% ohne Störungen durch andere Funker funktioniert.

Liebe Grüße :winken:
ReallySorry Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 401
Registriert: Di 25. Nov 2014, 20:21
Metallsonde: XP Deus 3.2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Goldjunge » Do 26. Feb 2015, 09:38

ja das ist ein argument .... :thanks
Mehr als die Vergangenheit interessiert mich die Zukunft, denn in ihr gedenke ich zu leben.
Goldjunge Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 442
Registriert: Fr 11. Okt 2013, 14:42
Metallsonde: XP Goldmaxx PowerV4 Garrett AT Pro Whites Bullseye II

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

VorherigeNächste


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Kopfhörer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste