Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

Koppel oder Gürtelschnalle bestimmen

Forum zur Bestimmung von Militariafunden.

Moderator: DHS

Forumsregeln
Wichtig! NS-Symbole auf den gezeigten Fundstücken bitte abdecken.

Beitragvon Earthwindandfire » Sa 10. Mär 2018, 14:51

Hallo Zusammen, :winken:

Gerade eben habe ich diese Gürtelschnalle?? gefunden.
Sieht für mich militärisch aus.
Kann mir jemand was dazu sagen?
Danke schon mal im Voraus :thanks

20180310_134204.jpg
Hinweis: Bilder und Dateianhänge können nur die registrierten Mitglieder dieses Forums ansehen. Bitte jetzt anmelden!
Earthwindandfire Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 28. Apr 2016, 20:14
Metallsonde: Garrett ACE 250

Beitragvon 8hunter » Sa 10. Mär 2018, 15:35

Vigilans :gruebel: US Army würde ich sagen, ist aber nicht so mein Gebiet, der Militaria Bereich

schöner Fund auf jeden Fall und genaueres wirst du von den Experten erfahren :winken:

vielleicht noch ein Bild von der Rückseite machen ;)
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2106
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Beitragvon Earthwindandfire » Sa 10. Mär 2018, 16:05

Hallo 8hunter,

Danke für deine Antwort :thanks
Habe bis jetzt nur heraus gefunden dass Vigilans Latein ist und so viel wie Wachsamkeit bedeutet. :gruebel:
Ich dachte zuerst auch dass es amerikanisch sein könnte, aber da bin ich nicht sicher, da bei uns in der Gegend im 2. WK ausschließlich Franzosen waren :gruebel:

Hier noch ein Bilder der Rückseite.
Man erkennt dass es mit einer 1 gestempelt wurde.

Beste Grüße
EWaF

20180310_145615.jpg
Hinweis: Bilder und Dateianhänge können nur die registrierten Mitglieder dieses Forums ansehen. Bitte jetzt anmelden!
Earthwindandfire Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 28. Apr 2016, 20:14
Metallsonde: Garrett ACE 250

Beitragvon 8hunter » Sa 10. Mär 2018, 19:44

:D ist bestimmt ganz einfach ...WIR beide sind halt nur zu blöd :ironie

vielleicht kommt man ja weiter, wenn man den abgebildeten Schwan ? als Wahrzeichen in Verbindung mit der lateinischen Bedeutung "Wachsamkeit" sieht :gruebel:

:winken:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2106
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Beitragvon Earthwindandfire » So 11. Mär 2018, 14:08

Ich habe auch schon nach jeder Möglichkeit gesucht mit der das Wappen mit dem Schriftzug in Verbindung stehen könnte. Bin leider nicht fündig geworden :gruebel:
Das gute Teil kommt wohl nicht so oft vor :D
Mir ist gerade von der Machart her auch schon in den Sinn gekommen dass es eventuell etwas älter ist. (Richtung Deutsch - Französischer Krieg eventuell??) :gruebel:
Earthwindandfire Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 28. Apr 2016, 20:14
Metallsonde: Garrett ACE 250

Beitragvon Mephistino » Mo 19. Mär 2018, 04:31

solche Feldbindenschlösser wurden und werden auch bei Jugendorganisationen (Pfadfinder und Co) getragen.
"Die Grundsäulen der Demokratie sind die Gleichheit vor dem Gesetz, die Freiheit der Meinungsäusserung und die Einsicht, von beidem keinen Gebrauch zu machen." (Samuel L. Clemens)
Mephistino Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 43
Registriert: So 26. Nov 2017, 01:24
Wohnort: Berlin

Beitragvon Auftragssucher » Mo 19. Mär 2018, 08:42

Gruß und GUT FUND

Andreas Maaßen
____________________________________
www.metageo.de
www.auftragssucher.de

* Ein Mensch, der nicht an vergrabene Schätze glaubt, ist in Wahrheit kein Realist! *
Auftragssucher Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 287
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 20:52
Wohnort: Hessen
Metallsonde: Diverse Ortungstechnik

Beitragvon Earthwindandfire » Mo 19. Mär 2018, 13:16

Also mit Australien habe ich jetzt wohl am wenigsten gerechnet :gruebel:
Vielen lieben Dank fürs herausfinden :thanks
Jetzt stellt sich nur noch die Frage wie das gute Ding von Australien in den Schwarzwald gekommen ist :D
Vermutlich 1. Weltkrieg? :gruebel:
Earthwindandfire Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 30
Registriert: Do 28. Apr 2016, 20:14
Metallsonde: Garrett ACE 250

Beitragvon 8hunter » Di 20. Mär 2018, 13:00

:thumbup Auftragssucher
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2106
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Beitragvon Zulu » Mi 21. Mär 2018, 13:14

Nett :winken:
Français non par le sang reçu mais par le sang versé.
Zulu Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 444
Registriert: Fr 13. Jan 2017, 02:41
Metallsonde: Garett ACE 250

Nächste

Zurück zu Militariafunde

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste