Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Bestimmungshilfe

Hier könnte Ihr Eure Sammlung präsentieren.

Moderator: DHS

Beitragvon DrTTox » Di 15. Mär 2016, 23:48

Habe dies heute Gefunden, bin aber leider ratlos was das sein könnte.
Für eine Musketenkugel ist das glaube Ich zu klein :gruebel: aber ich denke ihr könnt mir Helfen :thumbup
Danke schonnmal im Voraus :winken:
Dateianhänge
image.jpeg
image.jpeg
image.jpeg
Alles, was nicht natürlich ist, ist unvollkommen.


Napoleon I. Bonaparte
DrTTox Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 07:58
Wohnort: NDS
Metallsonde: Garrett Ace 250 und Garrett Propointer 2

Information

Werbebanner

Beitragvon 8hunter » Mi 16. Mär 2016, 00:47

kommt darauf an, was du mit "zu klein" meinst :winken:

hier mal paar Mumpeln zum anschauen
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 0QrQMIKDAD


4 von meinen, kleinste 9mm, größte 17mm und auch zwei vermutlich "jungfräuliche" (nicht verschossene)

101_1235.JPG


:winken:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2139
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon DrTTox » Mi 16. Mär 2016, 00:56

Habe grad nachgemessen also Durchmesser sind so Ca 9mm . Also doch ein bleigeschoss :bash danke schonmal. :winken:
Alles, was nicht natürlich ist, ist unvollkommen.


Napoleon I. Bonaparte
DrTTox Offline

Benutzeravatar
Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 29
Registriert: Fr 12. Jun 2015, 07:58
Wohnort: NDS
Metallsonde: Garrett Ace 250 und Garrett Propointer 2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sondler72 » Di 5. Apr 2016, 19:34

8hunter hat geschrieben:kommt darauf an, was du mit "zu klein" meinst :winken:

hier mal paar Mumpeln zum anschauen
http://images.google.de/imgres?imgurl=h ... 0QrQMIKDAD


4 von meinen, kleinste 9mm, größte 17mm und auch zwei vermutlich "jungfräuliche" (nicht verschossene)

101_1235.JPG


:winken:


Interessante Seite.
Gruß, Sondler72

"Der Gülleacker noch so stinkt darunter der Fund schon winkt"
sondler72 Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 537
Registriert: So 13. Mär 2016, 13:54

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon XATARNR415 » Di 13. Dez 2016, 23:33

IMG_2122.JPG
Fand heute dies in einem leergelassenen Badesee ca. 15cm unter dem Sand.
Bis jetzt habe ich noch nichts darüber herausgefunden nur dass 2 Säbel auf diesem Stück Metall abgebildet sind.
Es ist ca 3-4cm lang und 1,5-2cm breit auf der einen Seite abgerundet und auf der anderen hat es Kanten.
XATARNR415 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 1
Registriert: Di 13. Dez 2016, 23:12

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Sammlungen Antike bis Neuzeit

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast