ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Erste mal Sondeln

Erfahrungsaustausch für eine erfolgreiche Schatzsuche und viel Spaß am Hobby.

Beitragvon FerNoX » Sa 27. Jan 2018, 17:27

Moin mein Name ist Alex bin 27 Jahre und bin das erste mal bei uns im Kreis Porta Westfalica sondeln gegangen. Kommt auch wer aus der Gegend?
Momentan habe ich mir von ein Kumpel die Fischer f2 ausgeliehen. Und bin heute das erste mal bei uns im wald sondeln gegangen jede 5 Meter hat ich von den Jägern Munition ausgegraben. Fand selten Müll aber bin auch mit den Fischer f2 nicht so zufrieden.
Hinweis: Bilder und Dateianhänge können nur die registrierten Mitglieder dieses Forums ansehen. Bitte jetzt anmelden!
FerNoX Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 25. Jan 2018, 23:27
Metallsonde: F2

Information

Beitragvon 8hunter » Sa 27. Jan 2018, 18:49

:willkommen:


:gruebel: wieso nicht zufrieden mit dem F2 ?? hast doch Metall gefunden, sogar Buntmetall.. :ironie was hast du denn erwartet zu finden dort im Wald...wo des Jägers Büchse knallt :ironie ENDE


sorry, das ist so das typische "Anfängergemaule mit falscher Erwartungshaltung an die gemachten Funde unter Berücksichtigung Versprechen der Hersteller" und dann ist natürlich erstmal das Gerät schuld ;) aber weil du schreibst, dass selten Müll dabei war, besteht vielleicht noch Hoffnung bei mir, dass du mit deinen 27 Lenzen verstehst und einsiehst, dass DU das eigentliche Problem bist...;)

wer zum ersten Mal mit ner Sonde "hantiert" , dem rate ich immer einen Garten, Wiese, kleines Feld als Fläche für den Erstversuch zu nutzen ;)



wenn dir das allerdings zu albern ist, dann geh zum Anfang auf einen Acker, halte beim Suchen Ausschau nach Keramik/ Tonscherben, auch wenns nur olle Blumentöpfe/ Dachziegel etc waren...(Spuren menschlichen Ursprungs quasi :mrgreen:)

dort findet auch der F2 und sein Bediener mit Sicherheit die ein oder andere Münze/ Schnalle/ Knopf etc...und vereinzelt natürlich auch mal ne Patronenhülse ;)

:winken:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2125
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon KaDo » Sa 27. Jan 2018, 20:57

Hey FerNox....

Wir zwei suchen auch beide mit der Fisher F2 und sind sehr zu Frieden mit dem Kleinen, der findet wie blöd :thumbup .... wir sind voll Beruftätug und können deswegen nicht all zu oft los ziehen und wollten aus diesem Grunde keine Unmengen für einen Detector ausgeben. Zu dieser Zeit war der Fisher F2 einer der Guten... heute sicherlich längst überrundet....
Was wir dir damit sagen wollen: " egal welcher Detector benutzt wird, er kann auch nur das aufspüren was dort wo du suchst, in der Erde liegt. Liegt dort nichts, oder nur Patronen, dann findet er auch nur solches..."
Du wirst dich dran gewöhnen müssen das der F 2 hier und da mal muckt...also Fehlsignale gibt in der Nähe von Stromleitungen oder Gasleitungen, aber die filtert dein Gehör schnell raus...

Wir drücken dir die Daumen das dir demnächst auch andere tolle Sachen unter den Teller kommen...
Gruß Ka und Do
KaDo Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 19. Okt 2017, 15:13
Wohnort: Ruhrpott
Metallsonde: Fisher F2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » Sa 27. Jan 2018, 22:46

@KaDo...........was heißt denn ? "Wir sind voll zufrieden mit dem Kleinen, der findet wie blöd" ............... :mrgreen:

:lol: :lol: :lol:


der "Hundi" erschnüffelt alles von selbst...oder was ? :lol:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2125
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon KaDo » Sa 27. Jan 2018, 23:53

Ja ehm der " Hundi" kriegt nen tritt in den Arsch und läuft ganz von allein :D :ironie

Spass bei Seite wir mögen den F2 und für das kleine Geld hat er uns viele schöne Funde gebracht. :thumbup
KaDo Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 19. Okt 2017, 15:13
Wohnort: Ruhrpott
Metallsonde: Fisher F2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » So 28. Jan 2018, 03:23

leider hast auch du meine versteckte Botschaft nicht verstanden und bist somit als "Hobbysondler" durchgefallen :winken:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2125
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon KaDo » So 28. Jan 2018, 04:00

Wie auch immer wir das jetzt verstehen sollen...8hunter...
Kp.
Verrat uns doch einfach mal deine "versteckte Botschaft" bzw sprich einfach Klartext.

Gruß Ka und Do
KaDo Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 19. Okt 2017, 15:13
Wohnort: Ruhrpott
Metallsonde: Fisher F2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon 8hunter » So 28. Jan 2018, 04:26

wer ist denn WIR ? und wer ist der Kleine ?

und wer ist denn mit dem Kleinen zufrieden.... WEIL ?..ER UNS doch so gute Funde beschert ??


ich muss DICH überhaupt nicht aufklären..............ERKLÄREN würde sich so manches von selbst, wenn IHR Nachwuchssondler mal euer bisschen Gehirn einschalten würdet :weisheit:


gut Fund mit F2 oder was auch immer :winken:



:offtopic
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2125
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon KaDo » So 28. Jan 2018, 04:55

Pikierst du dich also an der zweideutigkeit in unseren Sätzen...
Naja vielleicht hast auch du einfach unsere Aussagen gleich falsch verstanden.
•WIR= weil wir zu zweit schreiben. Wie wir uns vorgestellt haben, sind wir ein Paar das gemeinsam dieses Hobby ausübt!
•"Den kleinen" damit ist der F2 gemeint, weil er nunmal als " Einsteiger Detector" tituliert wird...
Du hättest genauso dein Gehirn einschalten können um diese paar Worte zu verstehen.

Schade das wir hier gleich schief angemacht werden von dir, nur weil etwas einfach falsch rüber kam...

Und auch eigentlich nicht ok dem Kollegen FerNoX gegenüber, hier in seinem Treat rum zu Diskutieren(Sorry dafür FerNoX)Schließlich haben wir ihm nur unsere Erfahrung mit dem gleichen Model weiter gegeben...

Wir hoffen das jetzt alle Missverständnisse geklärt sind und wünschen dir ebenfalls gute Funde :winken:
KaDo Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 78
Registriert: Do 19. Okt 2017, 15:13
Wohnort: Ruhrpott
Metallsonde: Fisher F2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon cruiser777777 » So 28. Jan 2018, 10:50

Man hätte ja einfach auch nur die Frage stellen können:
Warum bist du mit dem Fischer F2 nicht so zufrieden.
Anstatt gleich auf den Kollegen los zu gehen. :weisheit:
cruiser777777 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Fr 26. Jan 2018, 22:27

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Nächste


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Entspannt und erfolgreich Sondeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast