ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2019)
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

kurze frage: Beste Sonde unter 3K

Allgemeines zu Metalldetektoren. Für markenspezifische Diskussionen bitte die Unterforen nutzen.

Beitragvon Huber » So 22. Jul 2018, 21:39

Schreib dich nicht ab! lerne lesen und schreiben! :winken: :popcorn:
Huber Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 434
Registriert: Sa 1. Feb 2014, 22:07
Metallsonde: EuroTek PRO

Information

Metalldetektor EuroTek PRO LTE (Werbeeinblendung)


Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Das neue Eurotek Pro Modell 2014 mit der Zusatzbezeichnung "LTE" hat eine hohe Festigkeit gegenüber der Störstrahlung aus dem im Aufbau befindlichen LTE-Handynetz.

Wissenswert: Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch!

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Beitragvon metallisteinkation » So 22. Jul 2018, 21:43

Huber hat geschrieben:Schreib dich nicht ab! lerne lesen und schreiben! :winken: :popcorn:

Danke für die Ermutigung Hubi, ich hoffe, dass du das ernst meinst.
metallisteinkation Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 21:56
Metallsonde: ein kleines Modell aber OHO mit Tornado

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » So 22. Jul 2018, 21:50

Mein Vater sagte manchmal:"Spaß muß sein und wenn es in der Kirche ist". :winken:
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2074
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon metallisteinkation » So 22. Jul 2018, 23:12

.. wenn ich jetzt anfangen würde über meine Mutter zu erzählen
metallisteinkation Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 138
Registriert: Mo 9. Jul 2018, 21:56
Metallsonde: ein kleines Modell aber OHO mit Tornado

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Mo 23. Jul 2018, 07:19

Huber hat geschrieben:Schreib dich nicht ab! lerne lesen und schreiben! :winken: :popcorn:


Lesen und verstehen sind 2 verschiedene Paar Schuhe.
Und ja, Familiengeschichten koennen koestlich sein
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 574
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Sondler 70 » Mo 1. Okt 2018, 21:19

hallo in de runde.
ich sag es mal so,gute geräte müssen net teuer sein und zuviel klim bim muss auch net sein,hauptsache der disk funkioniert gut und das gerät hat ein schnellen prozessor zur signal verarbeitung.
ich hab mir damals einen seben deep target geholt,der nur 2 regler hat zum disk und sens einstellen und der ist genauso schnell wie mein eurotek und mein golden mask.aber ist schwierig den disk richtig einzustellen.ausserdem kat der ein kabelbruch,bin aber am überlegen ob ich das teil repariere und mal mit los ziehe denn hab bis jetzt viel mehr erfahrung gesammelt was ja auch ne rolle spielt beim sondeln.übrigens der GC 1023 ist ja ein chinaknaller für ca 70 euro aber hat ein guten disk drin und ne hohe geschwindigkeit und nur das nötigste zum einstellen.da braucht man nur ein gutes ohr,display und leitwerte stimmen eh net immer und können ein echt verwirren.am besten ist lieber einmal mehr buddeln als zu wenig und wer sich wirklich nur auf die leitwerte verlässt,der ist verlassen und lässt sich den einen oder anderen schöne fund durch die lappen gehn...... :o
Sondler 70 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: So 30. Sep 2018, 23:15
Metallsonde: Golden Mask Argentus EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Di 2. Okt 2018, 07:46

:thumbup :thumbup :thumbup :winken:
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2074
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!


Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!


Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Hans_Marder » Mi 24. Jul 2019, 22:36

@Jens kannste den Spammer mal rausschmeissen?
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 574
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Minelab X Terra 305

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Allgemeine Diskussionen zu Metalldetektoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste