ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Müde und ausgelaugt

Alles was nicht in die anderen Rubriken passt.

Beitragvon eisenhunter » Sa 25. Jan 2020, 21:26

Weicheier,Burnout und co. alles neumodischer Schnick, Schnack ,ein Deutscher ist hart im nehmen .Mir würde so etwas nie passieren.
So habe ich auch gedacht und musste mir über die anderen ein grinsen verkneifen,
Und jetzt bin ich mit 56 ,nach 26 Wochen in Kliniken, Zuhause und nix mehr mit arbeiten. Für mich das Ende meiner Welt ,
Kann nur jeden warnen, nehmt so etwas nicht auf die leichte Schulter.
ich rate dir zum Arzt zu gehen und dann mit deinem Chef reden ,wen der nichts ändert hilft nur ein Job wechsel
eisenhunter Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 190
Registriert: Mo 12. Sep 2016, 12:22
Wohnort: bei meiner Frau
Metallsonde: Nox 800

Information


Beitragvon Osageman » So 26. Jan 2020, 12:20

Servus,also ab 50 den Job wechseln wird bei manchen schwierig.

Meine persönliche Meinung:
Hey,du bist 56 und hast die Pension greifbar nahe.Kein Grund Trübsal zu blasen...
Überlastung und Stress im Beruf kennen wir alle,wichtig ist deine Einstellung dazu.Lass ich es zu das andere mich ständig stressen,muss ich mal grundlegend was ändern im täglichen Ablauf.
Burnout ist leider eine Modekrankheit geworden wo auch viel Schindluder damit getrieben wird.Klar gibts welche die es wirklich erwischt,aber ich denke es sind verschwindend wenige.
Ein Arzt verdient seine Brötchen damit dich zu behandeln und im System rumzureichen.Stammkunden und so....
Osageman Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 71
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 22:52
Wohnort:
Metallsonde: G2plus EuroTek PRO

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mo 27. Jan 2020, 14:38

Da muss ich leider wiedersprechen!
Meine Nichte hat Burnout. Meiner "Prognose" nach. Früher nannte man es "Chronische Überlastung". Von den Ärzten kam kein Hinweis zu Burnout. Jetzt ist sie schon über ein Jahr krank. Natürlich wird sie im "System" herumgereicht, weil niemand etwas bestimmtes findet.
Als Teilhaber einer Firma in einer verantwortlichen Stellung, glaubte sie alles selber machen zu müssen. :winken:
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2123
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Zurück zu Dies und Das

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste