Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Hier klicken und informieren:
>>> Die besten Metalldetektoren im Vergleich (Stand 2019) <<<

DEUTSCHE BOMBENSICHERUNG

Suche nach Militaria, Orden, Abzeichen usw. / Erforschung militärischer Anlagen.
Forumsregeln
Wichtig! NS-Symbole auf den gezeigten Fundstücken bitte abdecken.

Beitragvon Rasty » Sa 16. Mär 2019, 22:02

Hallo Leute !! Ich bin neu hier und wollte mich kurz mal Vorstellen, bevor ich meine Frage stelle. Ich bin der Rasty alias Marcel bin 43 Jahre und komme aus dem schönen Bottrop, Ich möchte jetzt hier nicht alles voll Posten daher meine frage. Ich habe heute diesen fund gemacht,Es ist wohl eine Fliegerbombentransportsicherung der Deutschen Luftwaffe aus dem 2 WK. Ich wollte mal wissen ob jemand mir das bestätigen kann
20190316_200733.jpg
Rasty Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 5
Registriert: Mo 11. Mär 2019, 16:48

Information


Beitragvon Mr.Bunny » Fr 5. Jul 2019, 21:38

Dürfte von einem elektrischen Aufschlagzünder El.AZ C 50 sein.

El.AZ.C. 50 = Elektrischer Aufschlagzünder für zylindrische Bomben, 50 kg


http://xn--80aaxgqbdi.xn--p1ai/publ/1/ehlektricheskie_vzryvateli_nemeckikh_aviabomb_el_az/9-1-0-559


http://harryszuenderecke.de/index.php/zuendergalerie/25-germany/130-aufschlagzuender-el-azc-50-15
Mr.Bunny Offline


Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 256
Registriert: So 8. Mai 2016, 14:35
Metallsonde: Garrett GTI 1500 und Garrett ACE 250

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Militariasuche

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste