ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie möchten einen Metalldetektor kaufen?
Hier Test- und Erfahrungsberichte lesen:
>>> Detektorcheck.de - Vergleichsportal für Metalldetektoren <<<

Gesetztestexte NRW und mir brummt schon der Schädel

Wissenswertes für eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Archäologie, sowie Heimat- und Geschichtsvereinen. Beantragen einer Suchgenehmigung.

Beitragvon Sucher0815 » Sa 13. Jun 2020, 16:06

Hallo,
nachdem ich mich etwas damit befasst habe was man in NRW beim Sondengehen darf und was nicht, habe ich fast schon die Lust an dem neuen Hobby verloren. Jahrelang hab ich ohne MD recht viele Dinge gefunden. Niemand hatte je etwas dagegen. Jetzt da ich mich hier etwas eingelesen habe und ich mir einen MD zulegen will, stelle ich fest das ich in NRW ja fast nichts darf wenn ich einen MD bei mir führe. Wenn man Wiese und Wald nicht Absondeln darf dann bleibt mir hier in der Gegend genau nichts da alles was einmal Acker war seit ca. 10 Jahren nur noch Wiese ist weil die Landwirtschaft hier eingestellt wurde.
Oder man darf sich nicht erwischen lassen wenn man trotzdem in Wald und Wiese mit dem MD sucht und lässt es drauf ankommen. (Liegt mir eigentlich weniger). Die Sache mit der Genehmigung von Amts wegen da weiß ich aber nicht ob ich da so glücklich mit werden könnte. Ich hätt ja den eindruck es wäre immer ein Imaginärer Aufpasser hinter mir. Dabei liegt mir gar nichts am finden von Großen Schätzen. Einzig die Suche danach macht doch den Spaß aus , das ist doch wie ein Fieber, so war es zumindest bisher als ich nur Aufmerksam den Boden abgesucht habe.
Wenn man die vielen Videos im YT sieht, erwecken diese den Anschein das es überall nur glückliche Sondengänger gibt ausser hier bei uns.
Irgendwie komm ich nicht weiter es sei denn, ich würde einfach behaupten das ich nach einem verlorenen Geldstück suche wenn man mich darauf anspricht was ich da denn mache. Das glaubt einem doch keiner.

Gruß
Avento
Der Mensch ist dem Menschen ein Wolf - Titus Maccius Plautus (ca. 254–184 v. Chr.).
Sucher0815 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 11
Registriert: Sa 13. Jun 2020, 09:27

Information

Werbebanner

Beitragvon Hans_Marder » Mo 15. Jun 2020, 18:46

Solange Du nicht gezielt nach BD suchst brauchste auch keine. Allerdings gehen auch unter uns Sondlern die Meinungen auseinander. Mach was Du fuer richtig haelst. NRW musst vermutlich auch noch einen Kurs mitmachen und wer weiss wann mal wieder einer ist. Der naechste vermutlich ausgebucht weil ja dieses Jahr keiner stattfinden konnte..
Hans_Marder Offline


Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 645
Registriert: So 6. Aug 2017, 01:33
Wohnort: Taunus
Metallsonde: Golden Mask 5+ SE Platinum

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Gobbel-Bob » So 28. Jun 2020, 23:18

Hör besser nicht auf Halbwahrheiten!
Informiere dich besser bei Behörden... :thumbup
...memento mori
Gobbel-Bob Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 168
Registriert: So 7. Apr 2019, 17:12
Wohnort: Limburg-Weilburg
Metallsonde: Quest Q40

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Gesetzeslage und Zusammenarbeit mit der Archäologie

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste