Weltklasse! EuroTek (LTE) mit ordentlicher Leitwertanzeige für unter 200 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Suchen in Lissabon

Tipps für die optimale Ausrüstung.

Beitragvon Jagmurarc » Di 19. Sep 2017, 10:07

Hallo zusammen,

nächste Woche fliege ich nach Portugal - Lissabon! Ich habe mir auch vorgenommen meine Ausrüstung mit zu nehmen und dort auf die suche zu gehen. Ich mache das zum ersten mal im Ausland, weshalb ich mir nicht ganz sicher bin wie ich das alles mitnehme..
Habt ihr neben euren Rucksäcken noch einen Koffer am start, oder reist ihr nur mit den Rucksäcken? Denn ich frage mich wo die ganze Bekleidung verstaut werden soll :D Würde mich freuen wenn ihr eure Erfahrung mit mir teilt!

Viele Grüße
Jagmurarc Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 16:03

Information

Beitragvon Nordischerkreis » Di 19. Sep 2017, 11:59

Frage lieber nochmal über die Botschaft nach. Meine letzte Info (schon etwas her) ist, das Sonden in Portugal verboten sind. Nichtmal die Archäologen durften welche benutzen.
Nordischerkreis Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 233
Registriert: Mi 30. Mär 2016, 17:18

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Croredure » Di 19. Sep 2017, 16:33

Das die Sonden in Portugal verboten sind kann ich nur bestätigen.. aber dann lass nur die Sonde zuhause geh auf Streifezug mit dem Rest! In Lissabon war ich selbst nocht nicht, aber das wollte ich nächsten Sommer nachholen :) Da ist dein Beitrag eine kleine Bestätigung für mich, das es kein schlechter Urlaubsort ist! Freue mich schon drauf.
Ich würde dir raten einfach einen kleinen Koffer mit all deinen Klamotten drin mitzunehmen und im Rucksack deine Ausrüstung zu verstauen - je nach dem, du kannst es auch anders herum machen. Hab mir ein Samsonite hier welcher-reisekoffer.de/bestenliste-reisekoffer-test/ für meine Ausrüstung geholt und bin eigentlich damit zufrieden. Informier dich erstmal darüber, vielleicht gibt es noch anderen Wege das besser zu machen, leider kenne ich keinen.. damit würdest du auch mir helfen :)

Hoffe das alles glatt läuft und wünsche dir viel spaß in Lissabon! Viele Grüße
Croredure Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 9
Registriert: Do 29. Jun 2017, 09:33

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Jagmurarc » Mi 20. Sep 2017, 08:35

Das ist ja schade. Dann muss ich die Sonde wohl daheim lassen. Ja ich habe ca. 20 Kilo Gepäck zur Verfügung. Werde aber wahrscheinlich nur 5-10 brauchen.
Wie schon erwähnt frage ich am besten über die Botschaft nach. Die werden mir sicherlich weiterhelfen können
Trotzdem danke für die ganzen Tipps.

Wünsche Euch einen schönen Tag!
Gruß Jagmurarc
Jagmurarc Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 16:03

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Sonstige Ausrüstung und Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast