ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Schuheinlagen, zukünftiger Metalldetektor!?

Tipps für die optimale Ausrüstung.

Beitragvon Guybrush » So 16. Feb 2014, 17:24

Gruß Guybrush

TEKNETICS Detektoren sind die Ferraris unter den Detektoren
Guybrush Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 757
Registriert: Sa 25. Feb 2012, 01:25

Information

Beitragvon Ebinger1 » So 16. Feb 2014, 17:37

Da würde mich die Signalauswertung interessieren.

Wenn die nicht 100% funktioniert...

dann kann man zuküftig mit einem einer Hand voll Metallschrott eine ganze Kompanie aufhalten.
*

Aktion Archäologie
Verband zur Erforschung, Dokumentation und Erhaltung des geschichtlichen Erbes
Ebinger1 Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 8281
Registriert: Sa 7. Jan 2012, 00:24

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon sondlerfreak » Mi 21. Mai 2014, 08:16

Die Idee finde ich gut aber: " Was wird es kosten? Ich glaube nicht das jeder Kolumbianer sich dieses Wunderwerk der Technik leisten kann. Außerdem in welchen Schuhen sollen sie platziert werden,die Gegenden die Minenverseucht sind werden von Menschen bewohnt die nur mit Sandalen oder ohne Schuhe herumlaufen.Da hilft nur eins, beim Kauf eine Tube gratis Superkleber dazulegen.Als Notlösung. :ironie
sondlerfreak Offline


Mitglied (Rang 2 von 7)
 
Beiträge: 32
Registriert: Fr 20. Dez 2013, 23:13
Wohnort: Wien
Metallsonde: Fisher F-44 Discovery- 3300 Garrett pro Pointer AT

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon medoc » Do 12. Mär 2015, 23:16

Ich finde die Idee sehr gut,
scheint auch technisch ausgereift zu sein.
medoc Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 17
Registriert: Do 12. Mär 2015, 03:46
Wohnort: 53498 Bad Breisig

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Storchiftw » Mo 30. Mär 2015, 21:14

Welchen günstigen würdet ihr mir empfehlen? :offtopic
Storchiftw Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 11
Registriert: Mo 30. Mär 2015, 21:09

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Dark Relic » So 5. Apr 2015, 18:51

Ob das funktioniert?
Dark Relic Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 238
Registriert: Mo 9. Mär 2015, 15:00
Metallsonde: EuroTek PRO mit LTE

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon KDREINERT3253 » So 24. Jul 2016, 12:10

Haben heute 2016 und nichts von dieser Wundersohle gehört, wie unterschiedet diese Sohle eine Mine von einem granatsplitter.Bleibt man schön bei einem MD.
KDREINERT3253 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 12
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 18:50
Wohnort: Wendland
Metallsonde: XPADVENTIS 2 -Teknetics Delta 4000- Garrett Propointer 2

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon G.Buchner » Mi 27. Jul 2016, 18:55

Da kann ich euch den "Spazierstock" empfehlen.Kostet aber über 1000.
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1990
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Sonstige Ausrüstung und Bekleidung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste