Metalldetektor kaufen? Wir empfehlen den EuroTek PRO (LTE) für 269,95 €
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 3 Millionen Seitenaufrufe im Monat.
Jetzt kostenlos anmelden!

Welche Knoten nutzt ihr?

Tipps & Tricks zum Bergen von Metallobjekten aus Flüssen und Seen mittels einem Magneten.

Beitragvon G.Buchner » Sa 18. Nov 2017, 12:13

Die nächste Stufe wäre eine Quetschhülse.
Auf Grund dieser Aussage muss ich feststellen, das du von Knoten keine Ahnung hast! :thumbdown
G.Buchner Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2049
Registriert: Di 5. Aug 2014, 14:40
Wohnort: Deutschland

Information


Beitragvon schüppe » Mi 21. Feb 2018, 19:51

Palsteg Segelknoten kann man auch wieder lösen :weisheit:
schüppe Offline


Aktives Mitglied (Rang 3 von 7)
 
Beiträge: 85
Registriert: So 15. Dez 2013, 20:58
Metallsonde: C-scope alt Eurotec Pro

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon groby » Mi 21. Feb 2018, 20:50

Iceman1 hat geschrieben:Bei Knoten ist nicht nur eine hohe Zugbelastung wichtig, er darf sich bei extremen Zug auch nicht selbst beschädigen (einschneiden).


Ich würde spleißen und als Scheuerschutz eine Kausche einsetzen, wer 101% Sicherheit braucht,
kann den Spleiß ja noch mit Schrumpfschlauch für Erdkabel (Innen mit Kleber) überziehen ... :mrgreen:

MfG groby
groby Offline

Benutzeravatar
Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 166
Registriert: Sa 26. Dez 2015, 15:11
Wohnort: Gardelegen
Metallsonde: Ich lasse suchen.

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Vorherige


  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Magnetangeln

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron