ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Eurotek PRO (LTE) V.1.2 (2017)

Test- und Erfahrungsberichte zu Metalldetektoren

Beitragvon Gummipuppe » Mi 20. Sep 2017, 15:07

Hallo :winken:

Habe mal eine kurze frage!!!
Bekomme jetzt den EuroTek PRO Version 1.2

Was ist der unterschied zur alten Version (gibt es überhaupt eine) :gruebel: :gruebel:
Immer Locker bleiben
SIMSALABIM GUMMIPUPPE
Gummipuppe Offline

Benutzeravatar
Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 18. Sep 2017, 18:10
Metallsonde: Habe ihn EuroTek PRO LTE V1.2

Information

Werbebanner

Beitragvon Jagmurarc » Di 23. Jan 2018, 07:24

Also ich finde diesen Metalldetektor echt nicht so gut :thumbdown
Jagmurarc Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 24
Registriert: Mi 5. Jul 2017, 16:03

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon ExuserZ » Di 23. Jan 2018, 08:38

Also ich hab den auch und bin damit sehr zufrieden. Ich weiss es gibt besseres auf den Markt, aber finden tu ich auch mit dem sehr gut.
Ist kein Tiefenwunder aber Münzen lassen sich damit sehr gut Finden. :thumbup
LG Ziegenbock
ExuserZ Offline


Erfahrener Sucher (Rang 4 von 7)
 
Beiträge: 239
Registriert: Sa 9. Sep 2017, 18:06

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Trash_OR_Treasure » Fr 9. Mär 2018, 09:41

Hello ;)

Ich habe den EuroTek PRO (LTE) ebenfalls und bin zufrieden damit.

Der von dir im Link gepostete Detektor unterscheidet sich technisch nicht von den anderen angebotenen EuroTek PRO's.

Ich könnte mir vorstellen, dass er ein Firmware Update erfahren hat... genaueres erfährst du sicher vom Händler selbst :thumbup
Trash_OR_Treasure Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 1
Registriert: Do 8. Mär 2018, 13:31

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Metalldetektortests

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron