ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Sie müssen 25 Beiträge geschrieben haben um den vollen Zugang zu allen Forenbereichen zu erhalten.
Außerdem reduzieren sich dann die Werbeeinblendungen.
Viel Freude und Erfolg hier im Forum!

Pulsinduktions Metalldetektor

Erfahrungsaustausch für den Selbstbau und Umbau von Ortungstechnik. Reparatur und Fehlerbehebung.

Beitragvon Olaf » Mo 29. Jan 2018, 21:56

Hallo,

ich habe mal ein Video zu einem der letzen Selbstbau Projekte an denen leider kaum einer Interesse hatte :winken: .

Wollte nur mal zeigen was man so derzeit mit relativ wenig Aufwand erreichen kann. Im Video habe ich vorerst nur die 15cm Spule dran.
Ein paar Sachen stehen noch im Video Kommentar.

https://www.youtube.com/watch?v=eRwa682o4zs
Olaf Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 567
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information


Beitragvon Auftragssucher » Mo 29. Jan 2018, 23:05

Ich finde Deine Projekte klasse! :thumbup
Wenn ich nicht schon ein PI für die Auftragssuche hätte, würde ich mir von Dir eins bauen lassen...
Gruß und GUT FUND

Andreas Maaßen
____________________________________
www.metageo.de
www.auftragssucher.de

* Ein Mensch, der nicht an vergrabene Schätze glaubt, ist in Wahrheit kein Realist! *
Auftragssucher Offline

Benutzeravatar
Profisucher (Rang 5 von 7)
 
Beiträge: 322
Registriert: Mo 16. Apr 2012, 20:52
Wohnort: Hessen
Metallsonde: Diverse Ortungstechnik

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Olaf » Di 30. Jan 2018, 10:48

Danke für die Rückmeldung,

welches Gerät benutzt du denn (Ich tippe mal auf Lorenz X5 oder besser)?
Olaf Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 567
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Olaf » Sa 3. Mär 2018, 19:47

so heute wieder was zusammengelötet
https://www.youtube.com/watch?v=O0EMbY8pwr4
passt, wackelt und hat luft :ironie
Olaf Offline

Benutzeravatar
Spezialist (Rang 6 von 7)
 
Beiträge: 567
Registriert: Di 25. Mär 2014, 10:20

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Robuste Grabehacke


Robuste handliche Spitzhacke für Schatzsucher & Sondengänger. Der Stiel der Hacke kann herausgeschoben werden. Hierdurch verringert sich das Packmaß und er passt selbst in kleine Rucksäcke.

Mit der Grabehacke können Fundstücke schnell und trotzdem schonend geborgen werden. Der Detektor muß während des Ausgrabevorgangs nicht abgelegt werden, denn die Gewichtsverteilung der kleinen Spitzhacke ermöglicht ein zügiges einhändiges Ausgraben des Fundstücks.

Gewicht: ca. 1000 Gramm
Länge des Stiels: 40cm

Praxistipp: Im Baumarkt gibt es Werkzeughalter mit denen Dachdecker ihren Dachdeckerhammer am Gürtel befestigen. Diese kann man man hervorragend benutzen um die Grabehacke am Gürtel zu befestigen.




Zurück zu Selbstbau/Umbau/Reparatur/Fehlerbehebung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste