ACHTUNG! Mit einer CORS-Spule kann man die Fundrate verdoppeln!
Logo Zur Startseite Neueste Beiträge

  • Information
Mit eines der zugriffsstärksten Schatzsucherforen im deutschsprachigen Internet. Mehr als 5000 Leser täglich.
Jetzt kostenlos anmelden!

Whites TRX piept ohne grund

Alles zum Thema Pinpointer und Ortungshilfen. Testberichte, Produktempfehlungen und vieles mehr.

Beitragvon kirill45 » Do 15. Mär 2018, 18:41

Kennt jemand das Problem?
Soll angeblich an der schwachen Batterie liegen. Wollte mir das Teil bestellen aber jetzt bin ich mir nicht sicher ob ich nicht lieber doch die Garrett ,,Karotte" nehmen soll.
kirill45 Offline


Einsteiger (Rang 1 von 7)
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo 5. Mär 2018, 22:46
Metallsonde: Whites treasure pro

Information

Minelab ProFind 25 (Werbeeinblendung)


Der Minelab Pro-Find 25 ist ein professioneller und qualitativ sehr hochwertiger Pinpointer. Nach dem Einschalten ist das Gerät sofort ortungsbereit. Durch die DIF-Technologie werden eventuell von der Metallsondene ausgehende Störsignale unterdrückt. Einzigartig ist seine Wiederfindefunktion. Wenn man das Gerät versehentlich neben dem Grabungsloch liegen lässt, so beginnt es nach 3 Minuten ein Tonsignal auszusenden.

Leistungsdaten:
-Automatische Bodenanpassung
-Einstellbare Empfindlichkeit
-Wahl zwischen 2 Anzeigemodi (Ton & Vibration oder nur Vibration)
-Integrierte LED Leuchte zur Beleuchtung der Fundstelle oder Verwendung als Taschenlampe
-Staubfest und spritzwassergeschützt
-Länge 24 cm, Gewicht ca. 200 Gramm
-Läuft mit einer preiswerten 9V Blockbatterie aus dem Discounter ca. 30 Stunden

Bedienung:
Wenn man nur kurz auf den Einschalter drückt, so ist nur die LED Taschenlampe aktiv. Drückt man während des Einschaltens zusätzlich die Empfindlichkeitstaste so schaltet man damit den Ton aus und die Ortungsanzeige erfolgt nur noch mittels Vibration. Der Pinpointer behält jeweils die letzten Einstellungen in seinem internen Speicher. Das Gerät ist hierdurch sofort nach dem Einschalten in der gewünschten Konfigruration betriebsbereit.




Beitragvon 8hunter » Do 15. Mär 2018, 19:14

:weisheit: neee, der piept niemals ohne Grund :mrgreen:

ich weiß jetzt nicht, ob der TRX nen Warnton hat, wenn Batterie fast leer ist...

der Garrett hat sowas...tüütaatüütaa , fast wie ne Sirene...

wenn die "Dinger" allerdings unkontrolliert und wild piepen ohne das Metall in der Nähe ist, kannste von nem kaputten Druckschalter ausgehen...so passiert bei meinem Garrett...

naja 2-3 Jährchen halten die schon, bevor so ein Fehlverhalten kommt :popcorn:
8hunter Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 2090
Registriert: Di 3. Jun 2014, 19:16

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!

Beitragvon Dalmat » Fr 16. Mär 2018, 15:30

8hunter hat geschrieben::weisheit: neee, der piept niemals ohne Grund :mrgreen:

ich weiß jetzt nicht, ob der TRX nen Warnton hat, wenn Batterie fast leer ist...

der Garrett hat sowas...tüütaatüütaa , fast wie ne Sirene...

wenn die "Dinger" allerdings unkontrolliert und wild piepen ohne das Metall in der Nähe ist, kannste von nem kaputten Druckschalter ausgehen...so passiert bei meinem Garrett...

naja 2-3 Jährchen halten die schon, bevor so ein Fehlverhalten kommt :popcorn:


5 Jährchen :D

Gruß Dalmat
Egal wie traurig Du bist,auf der Spule blinkt immer ein Licht für Dich.Ausser die Spule ist leer,dann nicht.
Dalmat Offline

Benutzeravatar
Experte (höchster Rang)
 
Beiträge: 1757
Registriert: So 1. Apr 2012, 23:40
Metallsonde: XPGMP+XPDEUS+Garrett PP+Tripdigger

Information


Diese Werbeanzeige verschwindet nach Forenanmeldung!



  • Information

Ausrüstung - Metalldetektor EuroTek PRO (LTE)


Eurotek PRO (LTE), das Euro steht für Europa, daher ein europäisches und kein an amerikanischen Münzen ausgerichtetes Leitwertsystem, Tiefenanzeige in Zentimeter anstatt in amerikanischen Inch. Besonders störfest gegenüber den Mobilfunknetzen, insbesondere gegenüber LTE!

Der Eurotek PRO (LTE) ist ein qualitativ hochwertiger Metalldetektor zu einem fast unschlagbar günstigen Preis. Die Metallsonde verfügt über eine für diese Preisklasse gute Tiefenleistung sowie ausgefeilte Technik zur Erkennung des im Boden befindlichen Objekts. Der schnelle Prozessor ermöglicht eine hohe Signalverarbeitungsgeschwindigkeit und Signaltrennung bei niedrigem Stromverbrauch.

Leistungsdaten:
- Empfindlichkeit und Diskriminator regelbar
- Erkennen des im Boden befindlichen Metalls mit Hilfe von 100 Leitwertnummern im Display
- Die Tiefe eines Objekts wird im Display angezeigt
- 3 Töne zur akustischen Metallunterscheidung
- Ein "Overload" Alarm Ton warnt von großen Metallen in der Nähe der Spule
- Unerwünschte Metalle (z.B. Nägel, Alufolie) kann man im Disc Mode ausblenden
- Moderner Mikroprozessor zur schnellen Signalverarbeitung
- Pinpointmodus zur exakten Lokalisierung der Lage des Objekts im Boden
- Stabiler Handgriff und 3-teiliges verstellbares Gestänge, Gewicht ca. 1,1 Kg
- 20cm Rundspule ermöglicht eine hohe Kleinteileempfindlichkeit bei guter Suchtiefe
- Wasserdichte Spule für die Suche am Strand oder Badesee
- Frequenz 7,8 kHz, dadurch annähernd gleich hohe Empfindlichkeit auf Gold und Silber
- Kopfhöreranschluß (Lautsprecher wird dann automatisch abgeschaltet)
- Batteriezustandsanzeige im Display ständig zu sehen
- Läuft mit den preiswerten 9V Blockbatterien aus dem Discounter (Betriebszeit ca. 20 bis 25 Stunden)

Die bevorzugten Einstellungen lassen sich speichern und sind dann direkt nach dem Einschalten wieder da!




Zurück zu Pinpointer

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste